Termine in Alzey  

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28
   

Monatsplakat Februar  

Monatsplakat Februar
   

Ein dankbarer Rückblick.......

November 2018

In den letzten Monaten gab es einige schöne Ereignisse und Gottesdienste in unserer Gemeinde in Alzey.

Am Donnerstag, den 26.Juli kam unser Bischof nach Alzey. Das hatte uns sehr gefreut, da Bischof Vogel nun im Ruhestand ist und wir ihn noch einmal in unserer Gemeinde erleben durften, was immer ein tolles Erlebnis ist.

 

 

Am Sonntag, den 02.09. fand der Gästegottesdienst mit unserem jährlichen Gemeindefest statt. Nach einem schönen Gottesdienst mit musikalischen Beiträgen von Chor und Orchester, beendete unser Vorsteher mit dem gemeinsamen Schlussgebet den Gästegottesdienst. Im Anschluss fand unser Gemeindefest statt, wozu auch alle Gäste eingeladen waren. Wer an so einem Tag keinen Hunger mitbringt, der verpasst etwas.

Es gibt immer ein sehr leckeres Salatbuffet und Gegrilltes. Natürlich wird nicht nur gegessen. Es findet auch ein geistlicher Austausch zwischen den Geschwistern und Amtsträgern statt. Natürlich kommen die Jugend und die Kinder auch nicht zu kurz. Wie in jedem Jahr bringt unser Vorsteher seine Tischtennisplatte mit, die den ganzen Nachmittag von Groß und Klein in Beschlag genommen wird. Nach einem schönen gemeinsamen Nachmittag, helfen alle wieder beim Abbauen und freuen sich schon auf das nächste gemeinsame Fest wie z.B. Erntedank oder die Weihnachtsfeier.

Am Sonntag, den 23.09. feierten unsere Geschwister Fromme ihre Rubinhochzeit. Nach der Sündenvergebung und der Feier des Heiligen Abendmahls folgte dann der Segen anlässlich der Rubinhochzeit unsere Priesters und seiner Frau. Nach dem Gottesdienst hatte das Rubinpaar noch einen kleinen Brunch vorbereitet, zu dem jeder herzlich eingeladen war.

 

 

 

 

 

 

 

Am 07.10. fand auch bei uns das Erntedankfest statt. Der Gottesdienst stand unter dem Textwort aus Psalm 136: „Danket dem Herrn […]. Der Speise gibt allem Fleisch […]. Danket dem Gott des Himmels, denn seine Güte währet ewiglich." Die Dankbarkeit für die irdischen und geistigen Gaben stand in diesem Gottesdienst im Vordergrund. Es ist wichtig, dass wir uns über die Dinge freuen, die wir haben dürfen, anstatt uns über das zu ärgern oder beklagen, was wir nicht haben.  Der Altar war wunderschön mit vielen regionalen Speisen und Getränken geschmückt. Nach dem Gottesdienst wurde noch ein Brunch durchgeführt, bei dem es wieder viele leckere Speisen, wie beispielweise Zwiebelkuchen, zu essen gab. Zudem konnten die Speisen vom Altar ebenfalls in dem Brunch mit eingebaut werden.

 

 

Am Sonntag, den 11.11. blieben alle Kinder nach dem Gottesdienst noch in der Kirche, um sich auf die bevorstehende Weihnachtsfeier vorzubereiten. Zunächst gab es Spaghetti mit Bolognese-Soße, damit sich alle Kinder und die Helfer stärken konnten. Anschließend übten die Kinder ein paar Lieder, die sie beim Singen im Altenheim sowie bei der Weihnachtsfeier vortragen werden. Danach wurde für die Weihnachtsfeier gebastelt, denn wie in jedem Jahr erhält jede Familie ein kleines Geschenk von den Kindern. Was genau, die Kinder hergestellt haben, wird natürlich erst nach der Weihnachtsfeier verraten.

Zum Schluss wurde noch ein kleines Theaterstück einstudiert. In diesem Jahr wird ein kleines Schattentheater vorgespielt, darauf freuen sich jetzt schon alle Kinder.

 

 

Am Samstag, den 25.11. trafen sich ein paar Kinder zum Plätzchen backen. Dabei wurden zum einen für die Kinder selbst viele Plätzchen gebacken, aber auch für die Jugend. Da die Jugend am darauffolgendem Wochenende in Flörsheim einen Stand am Weihnachtsmarkt hat und dort Plätzchen verkauft, damit die Kosten für den IJT 2019 verringert werden, sammelten sie von den Gemeinden Plätzchen. Da halfen die Kinder natürlich gerne mit. Aber nicht nur die Kinder hatten für die Jugend viele Plätzchen gebacken, auch einige andere Geschwister aus der Gemeinde waren fleißig, sodass wir insgesamt 62 Packungen mit Plätzchen zusammen bekamen.

Nun freuen wir uns auf den Mittwoch, 05.12., denn dort kommt unser Apostel zu uns. Zudem stehen weitere schöne weihnachtliche Ereignisse an. Am Sonntag, den 09.12. findet unsere jährliche Weihnachtsfeier statt und eine Woche später, am Samstag, den 15.12. findet das Singen und Spielen des Chores, Kinderchores und der Orchesters im Altenheim in Kirchheimbolanden statt.

 

Bericht und Bilder: S. S.

KONTAKT

Neuapostolische Kirche             

Bezirk Mainz (Verwaltung)

Adam-Karrillon-Str. 23B
55118 Mainz

E-Mail: Info@nak-bezirk-mainz.de

Kontaktformular

Impressum

 

   

An-/Abmelden

   

GOTTESDIENSTE

Alle Gemeinden:

Sonntags: 10:00 Uhr

Mittwochs: 20:00 Uhr

Bitte ggf. Terminänderungen in den Kalendern der Gemeinden beachten

 

NAK-Gemeindesuche

      

   

SONSTIGE LINKS

   
© 2019 - Neuapostolische Kirche Mainz