Termine in Alzey  

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30
   

Monatsplakat Juni  

Monatsplakat Juni
   

WORT ZUM MONAT  

  • Ein kleines Wölkchen
    Manchmal ist man drauf und dran, den Mut zu verlieren. Man betet, aber es tut sich nichts. So gut...
   

Konfirmation in Alzey 2018

29. April 2018

Am 29. April 2018 durften wir einen besonderen Gottesdienst, den Konfirmationsgottesdienst, in unserer Gemeinde erleben. In diesem Jahr hatten wir gleich drei Konfirmanden. So unterschiedlich sie in ihrer Körpergröße waren, umso ähnlicher war ihr Ziel an diesem Morgen vor dem Altar Gottes. Sie kamen an diesem Tag in das Haus Gottes, um ihr Gelübde vor Gott abzulegen.

Die Konfirmation wurde von unserem Vorsteher gehalten. Er diente mit dem Bibelwort aus Epheser 5,1, welches Stammapostel Jean-Luc Schneider den Konfirmanden 2018 mit auf den Weg gab: „So folgt nun Gottes Beispiel als die geliebten Kinder".

Der Gottesdienst war ganz auf die Konfirmanden abgestimmt, sei es beim Wort Gottes oder bei der Liedauswahl des Chores und des Orchesters. Es war ein abwechslungsreicher Gottesdienst, auch für alle Gäste, die mit den jungen Glaubensgeschwistern diesen Tag zusammen verbringen wollten.

Es gab einige außergewöhnlich Momente an diesem Tag. Das Bußlied wurde in diesem Gottesdienst nicht von der Gemeinde gesungen, sondern ein kleiner Frauenchor trug zusammen mit der Orgel das Lied: "Darf ich wieder kommen mit der gleichen Schuld? Hast du nicht verloren endlich die Geduld?" vor. Dies war ein schöner Übergang zum "Unser Vater". Danach kam der aufregendste Teil für unsere Konfirmanden, das Gelübde. Auf dem Weg zum Altar begleitete der Chor die jungen Glaubensgeschwister mit dem Lied: „Auf meinen Gott nur will ich schauen“. Gestärkt mit der Gemeinde im Hintergrund legten sie ihr Konfirmationsgelübde ab: "Ich entsagen dem Teufel und all seinen Werk und Wesen..." Nach der Segensspendung, den Glückwünschen des Vorstehers und der Überreichung des Konfirmandenbriefes mit Bibel, kamen wir zur Sündenvergebung und der Feier des Heiligen Abendmahles, ehe sich der Gottesdienst zum Ende neigte.

Bevor der Chor den Abschluss machte, wurde uns auch berichtet, warum wir einen jugendlichen Orgelspieler hatten, der gar nicht zu unserer Gemeinde gehört. Damit sich unsere neuen Jugendlichen in der Jugend nicht verloren fühlen, haben sie alle einen Paten bekommen, der sie in die Jugend einführt. Diese haben den Wunsch geäußert bei der Konfirmation ihrer "Schützlinge" dabei zu sein und manch einer wollte gerne etwas zum Gottesdienst beitragen. Der Chor rundete schließlich das festliche Geschehen mit dem schönen Lied: "Jesus bleib in meinem Leben Weggefährte, bester Freund! " ab.

Bericht: Sabrina B. 

 

 

 

 

KONTAKT

Neuapostolische Kirche             

Bezirk Mainz (Verwaltung)

Adam-Karrillon-Str. 23B
55118 Mainz

E-Mail: Info@nak-bezirk-mainz.de

Kontaktformular

Impressum

 

   

An-/Abmelden

   

GOTTESDIENSTE

Alle Gemeinden:

Sonntags: 9:30 Uhr

Mittwochs: 20:00 Uhr

Bitte ggf. Terminänderungen in den Kalendern der Gemeinden beachten

 

NAK-Gemeindesuche

      

   

SONSTIGE LINKS

   
© 2018 - Neuapostolische Kirche Mainz